Angebote zu "Sinupret" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Sinupret® extract 40 St Überzogene Tabletten
Highlight
16,06 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anwendungsgebiete: Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis). Gegenanzeigen: Nicht einnehmen bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren oder bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile. Warnhinweise: Keine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit wegen nicht ausreichender Untersuchungen. Keine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten Sinupret extract nicht einnehmen. Nebenwirkungen: Häufig Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Mundtrockenheit, Magenschmerzen). Gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz), systemische allergische Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung), Schwindel, sowie leichter ASAT Anstieg. Wie ist Sinupret extract einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret extract immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- /Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Art der Anwendung: Sinupret extract wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret extract kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret extract am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Was Sinupret extract enthält: Zusammensetzung: 1 überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 160,00 mg Trockenextrakt (3-6:1) aus Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Ampferkraut, Holunderblüten, Eisenkraut (1:3:3:3:3) 1. Auszugsmittel: Ethanol 51% Die sonstigen Bestandteile sind: Sprühgetrocknetes Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellulosepulver, mikrokristalline Cellulose, Chlorophyll-Pulver 25% (E140), Dextrin, Glucose-Sirup, Hypromellose, Indigocarmin, Aluminiumsalz (E 132), Magnesiumstearat, Maltodextrin, Riboflavin (E 101), hochdisperses Siliciumdioxid, hochdisperses hydrophobes Siliciumdioxid, Saccharose, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,026 anrechenbare Broteinheiten (BE). Sinupret extract ist gluten- und laktosefrei.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte
31,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Sinupret forte und wofür wird es angewendet? Sinupret forte ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret forte wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Wie ist Sinupret forte einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret forte immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Überzogene Tabletten unzerkaut – am besten mit etwas Flüssigkeit innehmen. Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7 – 14 Tage. Beachten Sie auch die Angaben unter 4.4 'Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung“. Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen: Eisenkraut, gepulvert 36 mg Enzianwurzel, gepulvert 12 mg Gartensauerampferkraut, gepulvert 36 mg Holunderblüten, gepulvert 36 mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert 36 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat (E 170); Chlorophyll-Pulver 25% (E 141); Dextrin; Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Indigocarmin, E 132, Aluminiumhydroxid; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Riboflavin (E 101); raffiniertes Rizinusöl; Sucrose (Saccharose); Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinsäure; Talkum; Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,03 anrechenbare Broteinheiten (Be).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte 50 St Überzogene Tabletten
Aktuell
14,68 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was ist Sinupret forte und wofür wird es angewendet? Sinupret forte ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret forte wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Wie ist Sinupret forte einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret forte immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Überzogene Tabletten unzerkaut – am besten mit etwas Flüssigkeit innehmen. Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7 – 14 Tage. Beachten Sie auch die Angaben unter 4.4 „Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung“. Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen: Eisenkraut, gepulvert 36 mg Enzianwurzel, gepulvert 12 mg Gartensauerampferkraut, gepulvert 36 mg Holunderblüten, gepulvert 36 mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert 36 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat (E 170); Chlorophyll-Pulver 25% (E 141); Dextrin; Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Indigocarmin, E 132, Aluminiumhydroxid; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Riboflavin (E 101); raffiniertes Rizinusöl; Sucrose (Saccharose); Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinsäure; Talkum; Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE).

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte
8,69 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Pflanzliches Arzneimittel, wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Wirkstoffe Enzianwurzel-Pulver Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver Sauerampferkraut-Pulver Holunderblüten-Pulver Eisenkraut-Pulver Warnhinweise Diabetiker können Sinupret forte Dragees Bionorica unbedenklich einnehmen, da eine Einzeldosis dieses Arzneimittels weniger als 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE) enthält. Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden? Bei Beschwerden, die länger als 7-14 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, ist ein/eine Arzt/Ärztin aufzusuchen. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Sinupret forte Dragees Bionorica soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Vorsicht bei bekannter Fructose- bzw. Sorbitolintoleranz. Enthält Lactose. Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile . Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr/e Arzt/Ärztin Sinupret forte Dragees Bionorica nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Sinupret forte Dragees Bionorica sonst nicht richtig wirken kann! Wie viel von Sinupret forte Dragees Bionorica und wie oft sollten Sie Sinupret forte Dragees Bionorica anwenden? Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 3 mal täglich 1 Dragee ein. Sinupret forte Dragees Bionorica werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) geschluckt. Wie lange sollten Sie Sinupret forte einnehmen: Soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Beachten Sie auch die Angaben unter ''Vorsichtsmaßnahmen''. Was ist zu tun, wenn Sinupret forte Dragees Bionorica in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)? Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret forte Dragees Bionorica eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig Sinupret forte Dragees Bionorica angewendet oder eine Anwendung vergessen haben? Wenn Sie zu wenig von Sinupret forte Dragees Bionorica genommen haben oder die Einnahme von Sinupret forte Dragees Bionorica vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort. Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden? Das Absetzen von Sinupret forte Dragees Bionorica ist in der Regel unbedenklich. Anwendungshinweise Dosierung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:3 Mal am Tag jeweils eine überzogene Tablette unzerkaut mit Wasser einnehmen. Sinupret forte kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängigvon den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret forte am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Enzianwurzel-Pulver Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver Sauerampferkraut-Pulver Holunderblüten-Pulver Eisenkraut-Pulver Inhaltsstoffe 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen:36 mg Eisenkraut gepulvert, 12 mg Enzianwurzel gepulvert, 36 mg Gartensauerampferkraut gepulvert, 36 mg Holunderblüten gepulvert36mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch gepulvert. Hinweise Hinweise Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Gegenanzeigen Sinupret forte Dragees Bionorica darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile sind. Wie alle Arzneimittel soll Sinupret forte Dragees Bionorica in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach strenger Indikationsstellung angewendet werden. Nebenwirkungen Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Sinupret forte Dragees Bionorica auftreten? Wie alle Arzneimittel kann Sinupret forte Dragees Bionorica Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten. Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten. Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten. Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten. Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle. Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten. Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) sowie zu schweren allergischen Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung) kommen. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Sinupret forte Dragees Bionorica nicht nochmals eingenommen werden. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrer/Ihrem Ärztin/Arzt oder Apothekerin/Apotheker mit. Wechselwirkungen Keine bekannt.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte 100 St Überzogene Tabletten
Unser Tipp
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Sinupret forte und wofür wird es angewendet? Sinupret forte ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret forte wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Wie ist Sinupret forte einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret forte immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Überzogene Tabletten unzerkaut – am besten mit etwas Flüssigkeit innehmen. Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7 – 14 Tage. Beachten Sie auch die Angaben unter 4.4 „Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung“. Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen: Eisenkraut, gepulvert 36 mg Enzianwurzel, gepulvert 12 mg Gartensauerampferkraut, gepulvert 36 mg Holunderblüten, gepulvert 36 mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert 36 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat (E 170); Chlorophyll-Pulver 25% (E 141); Dextrin; Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Indigocarmin, E 132, Aluminiumhydroxid; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Riboflavin (E 101); raffiniertes Rizinusöl; Sucrose (Saccharose); Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinsäure; Talkum; Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE).

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte
19,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Pflanzliches Arzneimittel, wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Wirkstoffe Enzianwurzel-Pulver Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver Sauerampferkraut-Pulver Holunderblüten-Pulver Eisenkraut-Pulver Warnhinweise Diabetiker können Sinupret forte Dragees Bionorica unbedenklich einnehmen, da eine Einzeldosis dieses Arzneimittels weniger als 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE) enthält. Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden? Bei Beschwerden, die länger als 7-14 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, ist ein/eine Arzt/Ärztin aufzusuchen. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Sinupret forte Dragees Bionorica soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Vorsicht bei bekannter Fructose- bzw. Sorbitolintoleranz. Enthält Lactose. Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile . Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr/e Arzt/Ärztin Sinupret forte Dragees Bionorica nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Sinupret forte Dragees Bionorica sonst nicht richtig wirken kann! Wie viel von Sinupret forte Dragees Bionorica und wie oft sollten Sie Sinupret forte Dragees Bionorica anwenden? Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 3 mal täglich 1 Dragee ein. Sinupret forte Dragees Bionorica werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) geschluckt. Wie lange sollten Sie Sinupret forte einnehmen: Soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Beachten Sie auch die Angaben unter ''Vorsichtsmaßnahmen''. Was ist zu tun, wenn Sinupret forte Dragees Bionorica in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)? Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret forte Dragees Bionorica eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig Sinupret forte Dragees Bionorica angewendet oder eine Anwendung vergessen haben? Wenn Sie zu wenig von Sinupret forte Dragees Bionorica genommen haben oder die Einnahme von Sinupret forte Dragees Bionorica vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort. Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden? Das Absetzen von Sinupret forte Dragees Bionorica ist in der Regel unbedenklich. Anwendungshinweise Dosierung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:3 Mal am Tag jeweils eine überzogene Tablette unzerkaut mit Wasser einnehmen. Sinupret forte kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängigvon den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret forte am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Enzianwurzel-Pulver Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver Sauerampferkraut-Pulver Holunderblüten-Pulver Eisenkraut-Pulver Inhaltsstoffe 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen:36 mg Eisenkraut gepulvert, 12 mg Enzianwurzel gepulvert, 36 mg Gartensauerampferkraut gepulvert, 36 mg Holunderblüten gepulvert36mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch gepulvert. Hinweise Hinweise Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Gegenanzeigen Sinupret forte Dragees Bionorica darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile sind. Wie alle Arzneimittel soll Sinupret forte Dragees Bionorica in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach strenger Indikationsstellung angewendet werden. Nebenwirkungen Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Sinupret forte Dragees Bionorica auftreten? Wie alle Arzneimittel kann Sinupret forte Dragees Bionorica Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten. Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten. Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten. Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten. Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle. Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten. Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) sowie zu schweren allergischen Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung) kommen. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Sinupret forte Dragees Bionorica nicht nochmals eingenommen werden. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrer/Ihrem Ärztin/Arzt oder Apothekerin/Apotheker mit. Wechselwirkungen Keine bekannt.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Pflanzliches Arzneimittel, wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Wirkstoffe Enzianwurzel-Pulver Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver Sauerampferkraut-Pulver Holunderblüten-Pulver Eisenkraut-Pulver Warnhinweise Diabetiker können Sinupret forte Dragees Bionorica unbedenklich einnehmen, da eine Einzeldosis dieses Arzneimittels weniger als 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE) enthält. Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden? Bei Beschwerden, die länger als 7-14 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, ist ein/eine Arzt/Ärztin aufzusuchen. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Sinupret forte Dragees Bionorica soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Vorsicht bei bekannter Fructose- bzw. Sorbitolintoleranz. Enthält Lactose. Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile . Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr/e Arzt/Ärztin Sinupret forte Dragees Bionorica nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Sinupret forte Dragees Bionorica sonst nicht richtig wirken kann! Wie viel von Sinupret forte Dragees Bionorica und wie oft sollten Sie Sinupret forte Dragees Bionorica anwenden? Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 3 mal täglich 1 Dragee ein. Sinupret forte Dragees Bionorica werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) geschluckt. Wie lange sollten Sie Sinupret forte einnehmen: Soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Beachten Sie auch die Angaben unter ''Vorsichtsmaßnahmen''. Was ist zu tun, wenn Sinupret forte Dragees Bionorica in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)? Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret forte Dragees Bionorica eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig Sinupret forte Dragees Bionorica angewendet oder eine Anwendung vergessen haben? Wenn Sie zu wenig von Sinupret forte Dragees Bionorica genommen haben oder die Einnahme von Sinupret forte Dragees Bionorica vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort. Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden? Das Absetzen von Sinupret forte Dragees Bionorica ist in der Regel unbedenklich. Anwendungshinweise Dosierung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:3 Mal am Tag jeweils eine überzogene Tablette unzerkaut mit Wasser einnehmen. Sinupret forte kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängigvon den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret forte am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Enzianwurzel-Pulver Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver Sauerampferkraut-Pulver Holunderblüten-Pulver Eisenkraut-Pulver Inhaltsstoffe 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen:36 mg Eisenkraut gepulvert, 12 mg Enzianwurzel gepulvert, 36 mg Gartensauerampferkraut gepulvert, 36 mg Holunderblüten gepulvert36mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch gepulvert. Hinweise Hinweise Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Gegenanzeigen Sinupret forte Dragees Bionorica darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile sind. Wie alle Arzneimittel soll Sinupret forte Dragees Bionorica in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach strenger Indikationsstellung angewendet werden. Nebenwirkungen Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Sinupret forte Dragees Bionorica auftreten? Wie alle Arzneimittel kann Sinupret forte Dragees Bionorica Nebenwirkungen haben. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten. Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten. Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten. Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten. Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle. Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten. Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) sowie zu schweren allergischen Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung) kommen. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Sinupret forte Dragees Bionorica nicht nochmals eingenommen werden. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrer/Ihrem Ärztin/Arzt oder Apothekerin/Apotheker mit. Wechselwirkungen Keine bekannt.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® extract
11,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis). Gegenanzeigen: Nicht einnehmen bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren oder bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile. Warnhinweise: Keine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit wegen nicht ausreichender Untersuchungen. Keine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten Sinupret extract nicht einnehmen. Nebenwirkungen: Häufig Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Mundtrockenheit, Magenschmerzen). Gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz), systemische allergische Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung), Schwindel, sowie leichter Asat Anstieg. Wie ist Sinupret extract einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret extract immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- /Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Art der Anwendung: Sinupret extract wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret extract kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret extract am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Was Sinupret extract enthält: Zusammensetzung: 1 überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 160,00 mg Trockenextrakt (3-6:1) aus Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Ampferkraut, Holunderblüten, Eisenkraut (1:3:3:3:3) 1. Auszugsmittel: Ethanol 51% Die sonstigen Bestandteile sind: Sprühgetrocknetes Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellulosepulver, mikrokristalline Cellulose, Chlorophyll-Pulver 25% (E140), Dextrin, Glucose-Sirup, Hypromellose, Indigocarmin, Aluminiumsalz (E 132), Magnesiumstearat, Maltodextrin, Riboflavin (E 101), hochdisperses Siliciumdioxid, hochdisperses hydrophobes Siliciumdioxid, Saccharose, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,026 anrechenbare Broteinheiten (Be). Sinupret extract ist gluten- und laktosefrei.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® extract
21,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis). Gegenanzeigen: Nicht einnehmen bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren oder bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile. Warnhinweise: Keine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit wegen nicht ausreichender Untersuchungen. Keine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten Sinupret extract nicht einnehmen. Nebenwirkungen: Häufig Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Mundtrockenheit, Magenschmerzen). Gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz), systemische allergische Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung), Schwindel, sowie leichter Asat Anstieg. Wie ist Sinupret extract einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret extract immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- /Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Art der Anwendung: Sinupret extract wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret extract kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret extract am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Was Sinupret extract enthält: Zusammensetzung: 1 überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 160,00 mg Trockenextrakt (3-6:1) aus Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Ampferkraut, Holunderblüten, Eisenkraut (1:3:3:3:3) 1. Auszugsmittel: Ethanol 51% Die sonstigen Bestandteile sind: Sprühgetrocknetes Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellulosepulver, mikrokristalline Cellulose, Chlorophyll-Pulver 25% (E140), Dextrin, Glucose-Sirup, Hypromellose, Indigocarmin, Aluminiumsalz (E 132), Magnesiumstearat, Maltodextrin, Riboflavin (E 101), hochdisperses Siliciumdioxid, hochdisperses hydrophobes Siliciumdioxid, Saccharose, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,026 anrechenbare Broteinheiten (Be). Sinupret extract ist gluten- und laktosefrei.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret® forte
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Was ist Sinupret forte und wofür wird es angewendet? Sinupret forte ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen der Nasen-nebenhöhlen. Sinupret forte wird angewendet bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. 2. Was müssen sie vor der Einnahme von Sinupret forte beachten?Sinupret forte Darf Nicht eingenommen werden: Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Enzianwurzel, Eisenkraut, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Schlüsselblumenblüten oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind (sonstige Bestandteile siehe unter Punkt 6 Weitere Informationen). Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Sinupret forte ist erforderlich: Bei Beschwerden, die länger als 7 – 14 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, ist ein Arzt aufzusuchen. Kinder: Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Es liegen zur Anwendung von Sinupret forte bei Kindern unter 12 Jahren bislang keine ausreichenden Untersuchungen vor. Bei Einnahme von Sinupret forte mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt. Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wie alle Arzneimittel soll Sinupret forte in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Sinupret forte: Dieses Arzneimittel enthält die Zucker Glucose, Lactose, Saccharose und Sorbitol. Bitte nehmen Sie Sinupret forte erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 3. Wie ist Sinupret forte einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret forte immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren: Einzeldosis: 1 überzogene Tablette Tagesgesamtdosis: 3 überzogene Tabletten (3-mal 1 überzogene Tablette) Art der Anwendung: Sinupret forte wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret forte kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret forte am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Wenn Sie eine größere Menge Sinupret forte eingenommen haben als Sie sollten: Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret forte eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Wenn Sie die Einnahme von Sinupret forte vergessen haben: Wenn Sie versehentlich einmal zu wenig eingenommen haben oder die Einnahme von Sinupret forte vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme von Sinupret forte, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchs- information beschrieben, fort. Wenn Sie die Einnahme von Sinupret forte abbrechen: Das Absetzen von Sinupret forte ist in der Regel unbedenklich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Sinupret forte Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind: Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (u. a. Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten. Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) sowie zu schweren allergischen Reaktionen (Lippen-, Zungen- und Rachen- und/oder Kehlkopfschwellung mit Atemwegsverengung (Angioödem), Atemnot, Gesichtsschwellung) kommen. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Sinupret forte nicht nochmals eingenommen werden. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. 5. Wie ist Sinupret forte aufzubewahren?Nicht über 30°C aufbewahren. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel bzw. der Durchdrückpackung angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. 6. Weitere Informationen Was Sinupret forte enthält: Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält an arzneilich wirksamen Bestandteilen: Eisenkraut, gepulvert 36 mg Enzianwurzel, gepulvert 12 mg Gartensauerampferkraut, gepulvert 36 mg Holunderblüten, gepulvert 36 mg Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert 36 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat (E 170); Chlorophyll-Pulver 25% (E 141); Dextrin; Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Indigocarmin, E 132, Aluminiumhydroxid; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Riboflavin (E 101); raffiniertes Rizinusöl; Sucrose (Saccharose); Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinsäure; Talkum; Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,03 anrechenbare Broteinheiten (Be).

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret Forte
14,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mit Sinupret forte bekämpfen Sie besonders wirksam Symptome und Ursachen von Schnupfen und Nasennebenhöhlenentzündungen. Sinupret forte enthält eine speziell für die Nase entwickelte Wirkstoffkombination aus den fünf Arzneipflanzen Schlüsselblume, Enzian, Sauerampfer, Holunder und Eisenkraut. Diese wirken schleimlösend und entzündungshemmend. Der schmerzhafte Druck auf Augen, Nase und Stirn wird so durch Sinupret forte gelindert. Auch die Nasenschleimhaut schwillt ab, wodurch ein freieres Durchatmen möglich wird. Sinupret verfügt über ein breites Wirkspektrum: Es wirkt zusätzlich antibakteriell und antiviral. Der Heilungsprozesses wird gefördert und das Immunsystem unterstützt. Sinupret forte kann auch bei chronischer Nasennebenhöhlenentzündung angewendet werden. Sinupret ist auch erhältlich in geringerer Dosierung. Dosierung und Anwendungshinweise:Sinupret forte wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret forte kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten ein-genommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret forte am besten nach den Mahlzeiten einnehmen.Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Zusammensetzung: (1 überzogene Tablette enthält:)Eisenkraut, gepulvert 36 mg, Enzianwurzel, gepulvert  12 mg, Gartensauerampferkraut, gepulvert  36 mg, Holunderblüten, gepulvert  36 mg, Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert  36 mg.Sonstige Bestandteile: Calciumcarbonat (E 170); Chlorophyll-Pulver 25% (E 141); Dextrin; Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Indigocarmin, E 132, Aluminiumhydroxid; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Riboflavin (E 101); raffiniertes Rizinusöl; Sucrose (Sac-charose); Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinsäure; Talkum; Titandioxid (E 171). Hinweise:Für Diabetiker: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE). Nicht über 30°C aufbewahren. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Pflichttext:Sinupret® forte Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bionorica SE, 92308 Neumarkt Mitvertrieb: Plantamed Arzneimittel GmbH, 92308 Neumarkt Stand 09|14

Anbieter: Eurapon
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Sinupret Forte
26,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mit Sinupret forte bekämpfen Sie besonders wirksam Symptome und Ursachen von Schnupfen und Nasennebenhöhlenentzündungen. Sinupret forte enthält eine speziell für die Nase entwickelte Wirkstoffkombination aus den fünf Arzneipflanzen Schlüsselblume, Enzian, Sauerampfer, Holunder und Eisenkraut. Diese wirken schleimlösend und entzündungshemmend. Der schmerzhafte Druck auf Augen, Nase und Stirn wird so durch Sinupret forte gelindert. Auch die Nasenschleimhaut schwillt ab, wodurch ein freieres Durchatmen möglich wird. Sinupret verfügt über ein breites Wirkspektrum: Es wirkt zusätzlich antibakteriell und antiviral. Der Heilungsprozesses wird gefördert und das Immunsystem unterstützt. Sinupret forte kann auch bei chronischer Nasennebenhöhlenentzündung angewendet werden. Sinupret ist auch erhältlich in geringerer Dosierung. Dosierung und Anwendungshinweise:Sinupret forte wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret forte kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten ein-genommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret forte am besten nach den Mahlzeiten einnehmen.Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Zusammensetzung: (1 überzogene Tablette enthält:)Eisenkraut, gepulvert 36 mg, Enzianwurzel, gepulvert  12 mg, Gartensauerampferkraut, gepulvert  36 mg, Holunderblüten, gepulvert  36 mg, Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert  36 mg.Sonstige Bestandteile: Calciumcarbonat (E 170); Chlorophyll-Pulver 25% (E 141); Dextrin; Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Indigocarmin, E 132, Aluminiumhydroxid; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Riboflavin (E 101); raffiniertes Rizinusöl; Sucrose (Sac-charose); Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinsäure; Talkum; Titandioxid (E 171). Hinweise:Für Diabetiker: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,03 anrechenbare Broteinheiten (BE). Nicht über 30°C aufbewahren. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Pflichttext:Sinupret® forte Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bionorica SE, 92308 Neumarkt Mitvertrieb: Plantamed Arzneimittel GmbH, 92308 Neumarkt Stand 09|14

Anbieter: Eurapon
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe